Donnerstag, 29. August 2013

Eine neue Baustelle auf Winterfell: Kirche

Neuer Tag, neue Baustelle: Diesmal geht es an den Bau einer Kirche zu Winterfell.
Skizzen hierfür waren auf Papier schon vorhanden, ein paar Anpassungen daran, schon konnte der Bau beginnen. Das Design ist wieder aus eigener Fantasie entstanden, mit ein paar Anregungen von anderen Minecraftern auf Youtube, zB. Tarrokk oder die Truppe von "Port Hope".

Eingang

Der Grundstein war schnell gelegt, ein Fußboden aus Stonebrick, genauso die Umrisse, Kanten und Säulen, der Rest wird wieder aus Cobbel werden. Es wird einen Kirchturm über dem Eingang geben, eine Empore, die praktisch eine zweite Etage zwischen Wänden und Säulen (siehe nächstes Bild) darstellen wird und große, hohe Fenster, die auch bis in die 2te Etage gehen sollen. Außerdem kommen außen ebenfalls Säulen hin, die dann zum Dach hin in eine Art Dachgiebel-bogen übergehen sollen und sich somit aus dem Dach hervorheben. Klingt alles sehr kompliziert ich weiß, liegt wohl auch daran, dass ich teils noch keinen richtigen Plan habe, wie ich manches bauen werde.

Kirchenschiff

Da ich bis zur nächsten Mauer nur noch begrenzt platz habe leider.... das Gasthaus ist breiter geworden als am Anfang erwartet... wird es nur ein einfaches, langes Kirchenschiff, ohne seitliche Anbauten. Nur im Eingangsbereich wird es links und rechts je eine Trepe geben, die auf die Empore und in den Turm führen werden. Der Bereich um den Altar herum soll von einer Art Halbkugel nach hinten abgerundet werden. Wie genau das aussehen wird, werd ich aber erst im Laufe des Bauprozesses sehen :)

Kirchenschiff von oben
< br /> Soweit, sogut. Ich werd mich heute, wenn ich es schaffe, noch an die zweite Etage setzen, am Wochenende folgt dann das Dach und vielleicht auch die Fertigstellung des Ganzen... Also bleibt dran :)

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen